Der #1 VPN Client für Mac OS X und macOS

Der #1 VPN Client für Mac OS X und macOS

Überblick
Funktionen
Kompatibilität
iOS
Kaufberatung & Preise
Teams
Support
Blog
Sign up
Login
 

 

SonicWALL TZ300

Perfekter Schutz, bereit für Ihr Unternehmen

ModelTZ300
Recommended forSmall business (5-20 users)
Supported VPN standardsIPsec, SSL
Max. number of VPN users2 (60)
Built-in WiFiyes
Processor2 x 800 MHz
Additional featuresReal-time deep memory inspection technology, zero-touch deployment, Capture Cloud Platform
Device StatusLegacy

Unsere Bewertung:

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, welches VPN nutzt, ist SonicWall TZ300 eine ausgezeichnete Wahl für Sie. Es unterstützt nur bis zu 10 IPSec und bis zu 50 SSL-Verbindungen, bietet jedoch dank seiner zusätzlichen Sicherheitsfunktionen einen Schutz auf Unternehmensniveau. SonicWALL Capture Advanced Threat Protection erkennt in Echtzeit potenzielle Bedrohungen und analysiert verdächtige Dateien in der Cloud. Für zusätzliche Sicherheit können Sie Ihrem SonicWALL-Plan auch Intrusion Prevention oder Anti-Malware-Filter hinzufügen.

Die Filterrichtlinien des Geräts können auch an die geschäftlichen Anforderungen angepasst werden und können zu bestimmten Zeiten oder Tagen aktiv sein. Dies erleichtert die Unterstützung der Produktivität der Mitarbeiter durch das Verwalten von Webbrowsing- oder Messaging-Möglichkeiten.

Schließlich unterstützt es wie alle modernen SonicWALL-Geräte das Simple Client Provisioning (SCP), das exklusiv in VPN Tracker 365 auf einem Mac verfügbar ist und eine problemlose Einrichtung ermöglicht.



Wie konfiguriert man ein VPN auf einem SonicWALL TZ300?

Sie können Ihren SonicWALL TZ300 in wenigen Schritten für eine VPN-Verbindung vorbereiten:

  1. Verbinden Sie sich mit der Weboberfläche Ihrer SonicWALL.
  2. Navigieren Sie im oberen Menü zur Seite "Manage".
  3. Gehen Sie zu “Network” > “Interface” und notieren Sie Ihre öffentliche IP-Adresse.
  4. Wenn Sie IPSec VPN nutzen, gehen Sie zu „VPN“> „Group VPN“> „General“> „Shared Secret“ und konfigurieren Sie einen Pre-Shared Key.
  5. Wenn Sie SSL VPN nutzen, benötigen Sie ebenfalls die Portnummer und Domain, die Sie unter "SSL VPN"> "Server Settings" finden.
  6. Notieren Sie sich den Benutzernamen und das Passwort des vorkonfigurierten Nutzers. Sie finden dies unter “Users” > “Local users and groups”. Sie können dort auch einen neuen Nutzer hinzufügen.

Wie erstellt man eine Mac-VPN-Verbindung für den SonicWALL TZ300?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine VPN Tracker 365-Verbindung für SonicWALL TZ300 zu konfigurieren:

  1. Laden und installieren Sie VPN Tracker 365 kostenlos
  2. Klicken Sie auf "Ablage" > "Neu" > "Company Verbindung". Suchen Sie nach SonicWALL> TZ Series und wählen Sie abhängig von Ihren Routereinstellungen „GroupVPN IPSec“ oder „SSL VPN“. Klicken Sie auf "Erstellen", um eine neue VPN-Verbindung anzulegen.
  3. a) Wenn Sie IPSec VPN nutzen, stellen Sie sicher, dass "Simple Client Provisioning" aktiviert ist. Geben Sie Ihr VPN-Gateway, den Pre-Shared Key und die Benutzeranmeldeinformationen ein.
    b) Wenn Sie SSL-VPN nutzen, geben Sie Ihr VPN-Gateway, die Portnummer, die Domain und die Benutzeranmeldeinformationen an.
  4. Klicken Sie auf “Fertig”.

    Jetzt VPN Tracker laden      

Für mehr Geräte-Infos besuchen Sie bitte die offizielle SonicWALL-Website.